Die Pop-Musik in Deutschland

Die Popmusik in Deutschland kann man in zwei Bereiche unterteilen: Die populäre Musik, zu der Schlager, aber auch Operetten und die volkstümliche Musik gehören und die Pop-Musik, die sich vor allem an den amerikanischen und englischen Vorbildern orientiert. Zu den ersten Vertretern der populären Musik kann man zum Beispiel die Comedian Harmonists zählen, die in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts große Erfolge feierten. Aber auch Marlene Dietrich galt als Star der populären Musik in den Anfangsjahren.

Nach dem Krieg entwickelte sich diese Musikrichtung zunehmend mehr in Richtung Schlager. Sänger wie Peter Alexander wurden bekannt und die Grenzen zwischen dem Operetten- und Schlagergesang verschwammen immer mehr. Mit Fernseh-Stars wie Udo Jürgens wurde dann der deutsche Schlager auch international bekannt.

Einfluss kam aus England und Amerika

Die englische Musik hatte in den Nachkriegsjahren einen großen Einfluss. Künstler wie Ted Herold versuchten, dem Rock’n’roll einen deutschen Anstrich zu geben und die in den 80er Jahren immer größer werdende Popmusik machte auch vor Deutschland nicht halt.

Während einige Künstler versuchten, die englischen und amerikanischen Vorbilder zu imitieren, entwickelte sich für kurze Zeit auch eine eigene deutsche Popmusik, die Neue Deutsche Welle. Bekannteste Vertreterin ist die Sängerin Nena, die mit 99 Luftballons sogar in Amerika bekannt wurde.

Heute wird unter deutscher Popmusik alles verstanden, was nicht in die Schlagerecke passt. Meistens singen die Bands auf Englisch. Bekannte Vertreter waren die Band Tokio Hotel und die Sängerin Sarah Connor. Weltweit bekannt wurden die Band Boney M. die vom deutschen Produzenten Frank Farian gegründet wurde und das Duo Modern Talking, aber auch die Band Alphaville, die auch heute noch auftritt.

Heute zählt man Sängerinnen wie Lena, die beim Eurovisionswettbewerb auftrat und Bands wie Silbermond zu den aktuellen deutschen Pop-Künstlern. Ebenfalls in das Genre passen Wir sind Helden und die Soft-Hip-Hop-Combo Die Fantastischen Vier um dem Sänger Smudo.